Details zur Ausschreibung

Titel:
Schulungen zum Innovations- und Betriebsmanagement: Auf- und Ausbau von Leistung...
Öffentlicher Auftraggeber:
Executive Agency for Small and Medium Sized Enterprises (EASME)
Datum der Veröffentlichung im TED:
03/09/2016
Frist für den Eingang von Angeboten:
03/10/2016
Status:
Geschlossen
Informationen
EASME/H2020/INNO/2016/020.
Schulungen zum Innovations- und Betriebsmanagement: Auf- und Ausbau von Leistungsfähigkeit des Enterprise Europe Network und Unterstützung von Innovationsbeauftragten in KMU.
Gegenstand der Ausschreibung sind Schulungsleistungen im Bereich Innovationsmanagement und industrielle Innovation/Betriebsmanagement. Ziel ist die Verbesserung der Kenntnisse und Fähigkeiten im Zusammenhang mit Innovationsmanagement bei 2 bestimmten Zielgruppen: — Unternehmen unterstützende Organisationen, die als Partner im Rahmen des Enterprise Europe Network fungieren, — eine Reihe erfahrener Forscher, die in KMU im Rahmen des Pilotprogramms „European SME Innovation Associate“ vorübergehend tätig werden. Letztlich sollen die Schulungen zu einer besseren Verfügbarkeit von Fähigkeiten im Bereich des Innovationsmanagements und Beratungsleistungen für KMU beitragen. Diese sollen dadurch befähigt werden, Innovationsprozesse effizienter und mit einer höheren wirtschaftlichen Wirkung abzuwickeln. Diese Ausschreibung ist in 2 Lose unterteilt: — Los 1: Weiterentwicklung der Beratungskompetenz des Enterprise Europe Network im Zusammenhang mit Innovationsmanagement, — Los 2: grundlegende Schulungen zum industriellen Innovationsmanagement im Rahmen des Pilotprogramms „European SME Innovation Associate“.
Dienstleistungsaufträge
Offenes Verfahren
Geschlossen
Ausgewählt
Abschnitte
03/09/2016 00:00
28/09/2016 23:59
Nicht verfügbar
03/10/2016 23:59
10/10/2016 14:30
Lose
Losnummer Titel Beschreibung
Los 1 Weiterentwicklung der Beratungskompetenz des Enterprise Europe Network im Zusammenhang mit Innovationsmanagement Los 1 dieser Ausschreibung zielt darauf ab, die Qualität der vom Enterprise Europe Network für KMU erbrachten Dienstleistungen zur Unterstützung des Innovationsmanagements zu verbessern. Zu diesem Zweck ist eine Schulungsumgebung erforderlich, mit der die Kompetenzen von im Rahmen des Enterprise Europe Network tätigen Beratern im Bereich Innovationsmanagement aufgebaut und erweitert werden. Diese muss Folgendes beinhalten: — allgemeine einführende Schulungen zum „Innovationsmanagement“ für Mitarbeiter, die mit derartigen Beratungsaufgaben noch nicht vertraut sind, — spezielle Schulungen/Auf- und Ausbau von Leistungsfähigkeit in Bezug auf die verschiedenen Elemente und Prozesse der Innovationsmanagementsysteme in KMU. Als Ergebnis dieses Auftrags wird erwartet, dass eine maximale Anzahl von Innovationsexperten des Enterprise Europe Network, die Dienstleistungen in Bezug auf die „Verbesserung der Leistungsfähigkeit von KMU im Bereich Innovationsmanagement“ erbringen, geschult und das beratungsbezogene Wissen dieser Experten im Bereich Innovationsmanagement erweitert wird. Die neu erworbenen Fähigkeiten gelangen im Rahmen der Unterstützung im Bereich Innovationsmanagement, die durch das Netzwerk erbracht wird, unmittelbar zur Anwendung. Ebenso werden sie dazu beitragen, den Zugang von KMU zu qualifizierter Beratung im Bereich Innovationsmanagement in der gesamten EU zu erhöhen.
Los 2 grundlegende Schulungen zum industriellen Innovationsmanagement im Rahmen des Pilotprogramms „European SME Innovation Associate“ Es sind Schulungen im Umfang von circa 12 Arbeitstagen, einschließlich Online-Schulungen, für jeden einzelnen Innovationsbeauftragten zu erbringen. Die Teilnahme am Schulungsprogramm ist für alle Innovationsbeauftragten der Pilotmaßnahme INNOSUP-2-2016 verpflichtend. Es werden schätzungsweise bis zu 90 Innovationsbeauftragte und bis zu 90 Betreuer für den Erhalt von Schulungsleistungen zugelassen. Als Ergebnis der Schulungen erwerben die Innovationsbeauftragten, die überwiegend im Besitz eines Doktortitels in technischen Gebieten sind, eine spezifische zusätzliche Qualifikation, die es ihnen ermöglicht, als „Innovationsmanager“ in der Industrie und insbesondere in den KMU tätig zu werden, die im Rahmen des Programms INNOSUP-02-2016 (Pilotprogramm „Innovation Associate“) durch die Gewährung von Zuschüssen unterstützt werden. Des Weiteren sollen mithilfe des Schulungsprogramms auch die Nachbereitung der Ideen und deren Ausweitung zu Forschungsprojekten/-produkten unterstützt werden, indem spezifische Veranstaltungen zu Finanzierungsprogrammen auf europäischer Ebene im Umfang von 1-2 Arbeitstagen angeboten werden. Die Schulungen bieten nicht nur Unterstützung für die Untersuchung von bis zu 90 innovativen Geschäftsideen, die im Rahmen des Programms „SME Innovation Associate“ ausgewählt werden, sondern stellen auch eine Möglichkeit des Lernens und der Entwicklung dar.
Bekanntmachungen
Referenz Notice type Veröffentlichungsdatum
2016/S 170-305421 Auftragsbekanntmachung 03/09/2016 00:00