Details zur Ausschreibung

Titel:
Beschaffung von Schutz- und Sicherheitsausrüstung/-zubehör für die 3 Arbeitsorte...
Öffentlicher Auftraggeber:
European Parliament, DG Security and Safety (SAFE)
Datum der Veröffentlichung im TED:
30/08/2017
Frist für den Eingang von Angeboten:
06/10/2017
Status:
Geschlossen
Der Schlusstermin für den Dokumenten-Download dieser Ausschreibung ist überschritten. Der Dokumenten-Download ist nicht möglich Der Schlusstermin für den Dokumenten-Download dieser Ausschreibung ist überschritten. Der Dokumenten-Download ist nicht möglich
Informationen
EP/DGSAFE/FOUR/2017-009.
Beschaffung von Schutz- und Sicherheitsausrüstung/-zubehör für die 3 Arbeitsorte des Europäischen Parlaments (Brüssel, Luxemburg, Straßburg).
Gegenstand des Auftrags ist die Lieferung von Schutz- und Sicherheitsartikeln für das Europäische Parlament (im Folgenden „Parlament“) in Brüssel, Straßburg und Luxemburg. Die Artikel sind für Sicherheitsbeauftragte und -kräfte bestimmt und werden für die Ausübung ihrer Aufgaben und entsprechende Schulungszwecke benötigt.
Lieferaufträge
Offenes Verfahren
Geschlossen
Ausgewählt
Abschnitte
30/08/2017 00:00
29/09/2017 23:59
03/10/2017 00:00
06/10/2017 12:00
13/10/2017 10:00
Lose
Losnummer Titel Beschreibung
Los 1 Schutzausrüstung und -zubehör Im Rahmen des Loses sind 2 Produktsätze zu liefern, die obligatorische und fakultative Posten umfassen. Bei den obligatorischen Posten handelt es sich um die Artikel, die dem öffentlichen Auftraggeber gemäß den technischen Angaben in Anhang I der „Ausschreibungsunterlagen“ zur Verfügung zu stellen sind (Ausrüstung zur Brandbekämpfung, persönlicher Schutz, Messgeräte, Artikel für die Bereiche Lagerung, Logistik und Beschilderung, Werkzeuge, Artikel für Erste-Hilfe-Schulungen und Anderes). Die fakultativen Posten sind die Artikel, für die in den Ausschreibungsunterlagen keine Spezifikationen festgelegt sind, die jedoch in die Kategorie dieses Loses fallen. Diese Artikel würden aus einem Katalog des Auftragnehmers bestellt. Zu Informationszwecken sind nachfolgend fakultative Posten aufgeführt, die unter anderem in den Katalog aufzunehmen wären: Axt, Schneeschaufel, Besen, Trittleiter, Stromgenerator, tragbare Projektoren, 24V-Lampe zur Nutzung in feuchter Umgebung, Sicherheits- oder Lagerschränke, Warnwesten in verschiedenen Farben und mit individuellen Aufdrucken, Verbrauchsmaterialien für Erste-Hilfe-Kasten, Verbrauchsmaterialen für Make-Up-Kasten für Erste-Hilfe-Schulungen und andere Schutzausrüstung sowie weiteres Schutzzubehör.
Los 2 Sicherheitsausrüstung und -zubehör Im Rahmen des Loses sind 2 Produktsätze zu liefern, die obligatorische und fakultative Posten umfassen. Bei den obligatorischen Posten handelt es sich um die Artikel, die dem öffentlichen Auftraggeber gemäß den technischen Angaben in Anhang I der „Ausschreibungsunterlagen“ zur Verfügung zu stellen sind (Siegel, Inspektionsspiegel, Funkkopfhörer, Schutz- und Trainingskleidung für Kampfsport, Taschenlampe, Werkzeuge und Anderes). Die fakultativen Posten sind die Artikel, für die in den Ausschreibungsunterlagen keine Spezifikationen festgelegt sind, die jedoch in die Kategorie dieses Loses fallen. Diese Artikel würden aus einem Katalog des Auftragnehmers bestellt. Zu Informationszwecken sind nachfolgend fakultative Posten aufgeführt, die unter anderem in den Katalog aufzunehmen wären: Gleitverschlussbeutel, Handmetalldetektoren, Kampfsportzubehör und andere Sicherheitsausrüstung sowie weiteres Sicherheitszubehör.
Bekanntmachungen
Referenz Notice type Veröffentlichungsdatum
2017/S 165-339180 Auftragsbekanntmachung 30/08/2017 00:00