Details zur Ausschreibung

Titel:
Studie über die mögliche Auswirkungen von vernetztem und automatisiertem Fahren ...
Öffentlicher Auftraggeber:
European Commission, DG Research and Innovation (RTD)
Datum der Veröffentlichung im TED:
19/05/2018
Frist für den Eingang von Angeboten:
02/07/2018
Status:
Geschlossen
Informationen
2018/RTD/H1/OP/PP-06921-2018
Studie über die mögliche Auswirkungen von vernetztem und automatisiertem Fahren auf die Beschäftigung
Ziel dieser Ausschreibung ist eine Analyse der möglichen Auswirkungen von vernetztem und automatisiertem Fahren (Connected and Automated Driving - CAD) auf die Beschäftigung und die Ausarbeitung politischer Optionen, um den Auswirkungen rechtzeitig entgegenzusteuern. Die Ausschreibung komplettiert das Thema DT-ART-02-2018 des Arbeitsprogramms 2018-20 für die „Unterstützung für Netzwerkaktivitäten und Bewertung der Auswirkungen für eine Automatisierung von Fahraktivitäten (Support for networking activities and impact assessment for road automation)“ mit ausschließlichem Schwerpunkt auf die möglichen Auswirkungen von vernetztem und automatisiertem Fahren (CAD) auf die Beschäftigung, einschließlich der erforderlichen Fertigkeiten und Kompetenzen, neuer Businessmodelle, Arbeitsmuster und der entsprechenden Querschnittsthemen.
Dienstleistungsaufträge
Offenes Verfahren
Geschlossen
Ausgewählt
Wirtschaftlichstes Angebot
Abschnitte
19/05/2018 00:00
Nicht verfügbar
Nicht verfügbar
02/07/2018 23:59
17/07/2018 09:30
Lose Die Ausschreibung ist nicht in Lose unterteilt.
Bekanntmachungen
Referenz Notice type Veröffentlichungsdatum
2018/S 095-214654 Auftragsbekanntmachung 19/05/2018 00:00