Details zur Ausschreibung

Titel:
Fördern von Alternativen zu Tierversuchen durch die Entwicklung von eLearning To...
Öffentlicher Auftraggeber:
European Commission, DG for Environment (ENV)
Datum der Veröffentlichung im TED:
16/06/2018
Frist für den Eingang von Angeboten:
27/07/2018
Status:
Geschlossen
Informationen
ENV.B.2/SER/2018/0013
Fördern von Alternativen zu Tierversuchen durch die Entwicklung von eLearning Tools zur Erleichterung der Aufnahme von Alternativen ohne Tierversuche
Der Auftragnehmer sollte zwei verschiedene eLearning-Module für Personen entwickeln, die toxikologische Tests durchführen müssen und daran interessiert sind, mehr über alternative Testmethoden zu erfahren. Daher sollten die Module die Anwendung des Grundsatzes der Ersetzung, Reduzierung und Verfeinerung von Tierversuchen gemäß der Richtlinie 2010/63/EU erleichtern. Die Anwendung dieser 3 Schlagwörter (Ersetzung, Reduzierung, Verfeinerung) ist eine gesetzliche Anforderung innerhalb der EU basierend auf der Richtlinie 2010/63/EU. Was den Bereich der Ersetzung angeht, beabsichtigt dieser Dienstleistungsvertrag, 2 spezielle Schulungsmodule für Personen zu entwickeln, die an der Suche nach und der Identifizierung von bestehenden alternativen tierversuchsfreien Methoden und Ansätzen (Modul I) und an der Entwicklung neuer alternativer Ansätze für regulatorische Maßnahmen (Modul II) interessiert sind.
Dienstleistungsaufträge
Offenes Verfahren
Geschlossen
Ausgewählt
Wirtschaftlichstes Angebot
Abschnitte
16/06/2018 00:00
19/07/2018 16:30
20/07/2018 00:00
27/07/2018 16:00
10/08/2018 10:30
Lose Die Ausschreibung ist nicht in Lose unterteilt.
Bekanntmachungen
Referenz Notice type Veröffentlichungsdatum
2018/S 114-258518 Auftragsbekanntmachung 16/06/2018 00:00