Details zur Ausschreibung

Titel:
Copernicus-Landüberwachungsdienste - hochauflösende Erfassung der Landnutzungsme...
Öffentlicher Auftraggeber:
European Environment Agency (EEA)
Datum der Veröffentlichung im TED:
17/07/2018
Frist für den Eingang von Angeboten:
02/10/2018
Status:
Geschlossen
Informationen
EEA/IDM/R0/18/009
Copernicus-Landüberwachungsdienste - hochauflösende Erfassung der Landnutzungsmerkmale für das Bezugsjahr 2018
Diese Ausschreibung zielt auf die Erstellung eines Dienstleistungsvertrags bzw. mehrerer Dienstleistungsverträge mit einem oder mehreren Wirtschaftsteilnehmern ab, die die Aktualisierung und Produktion von 4 bestehenden hochauflösenden Schichten (High Resolution layers - HRL) abdecken. Hierbei gibt es einige Änderungen (hauptsächlich neue oder geänderte Änderungsprodukte) für das Bezugsjahr 2018 und Änderungsprodukte für den Zeitraum 2015-2018.Diese Ausschreibung ist in 4 Lose unterteilt:— Los 1: Undurchlässigkeit 2018, Änderung von Undurchlässigkeit 2015-2018 und bebaute Bereiche 2018,— Los 2: Bewaldungsprodukte: Änderungsprodukte zur Dichte der Baumdecke und dem dominanten Blatttyp sowie Produkte zum Bewaldungstyp,— Los 3: Grünflächen und Änderungen der Grünflächen,— Los 4: Gewässer und Feuchtigkeit.
Dienstleistungsaufträge
Offenes Verfahren
Geschlossen
Ausgewählt
ein oder mehrere Lose
Öffentlicher Auftrag
Teilnahmebedingungen
Wie in den Abschnitten 2.2.1 und 2.2.2.1 der Ausschreibungsunterlagen angegeben.
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
Abschnitte
17/07/2018 00:00
02/10/2018 14:00
04/10/2018 10:00
Lose
Losnummer Titel Beschreibung
Los 1 Undurchlässigkeit 2018, Änderung von Undurchlässigkeit 2015-2018 und bebaute Bereiche 2018 Dieses Los deckt die Herstellung von 3 Hauptprodukten ab:1) Die Fortführung der bestehenden Produkte zum Undurchlässigkeitsstatus für das Referenzjahr 2018, jedoch mit einer erhöhten räumlichen Auflösung von 20 m auf (jetzt) 10 m;2) Die Fortführung der bestehenden Änderungsprodukte zur Undurchlässigkeit für 2015-2018 (bei 20 m); und3) Eine Statusschicht der bebauten Komponenten für 2018 bei einer räumlichen Auflösung von 10 m.Die HRL zur Undurchlässigkeit ist die am längsten bestehende HRL und geht zurück auf Produkte aus den Jahren 2006, 2009, 2012 und 2015 und verfügt über damit verbundene Änderungsprodukte. Die Produktionsmethode und der Arbeitsablauf sind mittlerweile relativ stabil, jedoch werden zwei wesentliche Änderungen gegenüber den vorherigen Produkten eingeführt:1) Die Statusschicht der Undurchlässigkeit für 2018 wird entsprechend der technologischen Entwicklungen und Verbesserungen von einer räumlichen Auflösung mit einer Pixelgröße von 20 m x 20 m auf eine Pixelgröße von 10 m x 10 m erhöht;2) Um einen zusätzlichen Nutzen zu bieten, wird ein harmonisiertes Produkt integriert, das vom Gemeinsamen Forschungszentrum der Europäischen Kommission (Joint research centre - JRC) als Teil der Europäischen Siedlungskarte (European settlement map - ESM) entwickelt wurde. Es basiert auf Sentinel-2 Bildern und wird vollständig harmonisiert mit der Undurchlässigkeitskomponente in der gleichen räumlichen Auflösung von 10 m x 10 m zur Verfügung stehen.
Los 2 Bewaldungsprodukte: Änderungsprodukte zur Dichte der Baumdecke und dem dominanten Blatttyp sowie Produkte zum Bewaldungstyp Dieses Los deckt die zweite Aktualisierung der Wald-HRL ab und folgt großteils den eingeführten Produktionsarbeitsabläufen und -methoden, um ein Hauptprodukt zur Dichte der Baumdecke (Tree Cover Density - TCD) und dem dominanten Blatttyp (Dominant Leaf Type - DLT) für das Referenzjahr 2018 abzuleiten. Abgeleitete „Wald-“Produkte sind ähnlich den vorhergehenden Produkten inbegriffen. Im Vergleich zu den vorhergehenden Wald-HRL gibt es folgende Änderungen:1) Die räumliche Auflösung für Statusschichten erhöht sich entsprechend den anderen HRLs auf 10 m x 10 m; und2) Die Änderungsprodukte werden gemäß der gewonnen Erfahrungen aus den ersten (2012-2015) Wald-Änderungsprodukten vereinfacht.Um Änderungsprodukte für die gesamte verfügbare Zeitreihe berücksichtigen zu können, werden diese Vereinfachungen sowohl für 2012-2015 (auf der Grundlage der bestehenden Änderungsprodukte 2012-2015) als auch für 2015-2018 umgesetzt.
Los 3 Grünflächen und Änderungen der Grünflächen Dieses Los deckt die Herstellung einer Aktualisierung der Produkte für Grünflächen 2015 und ein erstes Änderungsprodukt für Grünflächen ab. Die räumliche Auflösung für Statusschichten erhöht sich entsprechend den anderen Losen auf 10 m x 10 m.
Los 4 Gewässer & Feuchtigkeit Dieses Los deckt die Herstellung einer Aktualisierung vom Typ „rollendes Archiv“ der grundlegenden Gewässer- und Feuchtigkeitsprodukte (water and wetness - WAW) ab. Die Art der Aktualisierung unterscheidet sich von den anderen Losen, da WAW-Produkte grundsätzlich die Erscheinungshäufigkeit von Feuchtigkeit und Gewässern über einen langen Zeitraum von 7 Jahren (mit 4 saisonalen Beobachtungen pro Jahr) abbildet. Im Einklang mit den anderen Losen erhöht sich die räumliche Auflösung des Gewässer- und Feuchtigkeitsprodukts für das Referenzjahr 2018 des WAW-Produkts auf 10 m x 10 m.
Bekanntmachungen
Referenz Bekanntmachungstyp Veröffentlichungsdatum
2018/S 183-413243 Berichtigung 22/09/2018 00:00
2018/S 135-307138 Auftragsbekanntmachung 17/07/2018 00:00