Details zur Ausschreibung

Titel:
Analyse der Auswirkungen der Verbrennung fester Siedlungsabfälle auf die Luftqua...
Öffentlicher Auftraggeber:
European Commission, DG for Environment (ENV)
Datum der Veröffentlichung im TED:
05/09/2019
Frist für den Eingang von Angeboten:
09/10/2019
Status:
Geschlossen
Informationen
ENV.C.3/SER /2019/0025
Analyse der Auswirkungen der Verbrennung fester Siedlungsabfälle auf die Luftqualität in Europa und potenzielle Maßnahmen zur Risikominderung
Hauptziel des Projekts ist die Bewertung des Beitrags der Verbrennung fester Siedlungsabfälle zur Luftverschmutzung, insbesondere von Partikeln (particulate matter - PM), aber auch von Benzo(a)pyren (B(a)P) in Mittel-, Ost- und Südeuropa. Auf der Grundlage dieser Feststellungen sollte auch der Bedarf an und die Möglichkeiten für Maßnahmen auf lokaler, regionaler, nationaler oder EU-Ebene bewertet und eine Strategie zur Verringerung solcher Emissionen entwickelt werden. Diese Strategie sollte Verbindungen zu Plänen und Programmen herstellen, die im EU-Besitzstand erforderlich sind. Ziel dieses Pilotprojekts ist es, weiter auf der laufenden Studie (ENV.C.3/SER/2018/0005) aufzubauen, die sich mit Art und Umfang der Verbrennung fester Siedlungsabfälle für Wohnheizungen in Ungarn und Rumänien und ihrem Beitrag zur Luftverschmutzung, insbesondere in Bezug auf Partikel (PM), befasst.
Dienstleistungsaufträge
Offenes Verfahren
Geschlossen
Ausgewählt
Öffentlicher Auftrag
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
90700000
00
Teilnahmebedingungen
Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
Abschnitte
05/09/2019 00:00
01/10/2019 16:30
02/10/2019 23:59
09/10/2019 16:00
14/10/2019 10:30
Lose Die Ausschreibung ist nicht in Lose unterteilt.
Bekanntmachungen
Referenz Notice type Veröffentlichungsdatum
2019/S 171-416597 Auftragsbekanntmachung 05/09/2019 00:00