Details zur Ausschreibung

Titel:
Studie über „IKT für die Arbeit: digitale Kompetenzen am Arbeitsplatz“ - SMART 2...
Öffentlicher Auftraggeber:
European Commission, DG for Communications Networks, Content and Technology (CON...
Datum der Veröffentlichung im TED:
01/08/2014
Frist für den Eingang von Angeboten:
26/09/2014
Status:
Geschlossen
Der Schlusstermin für den Dokumenten-Download dieser Ausschreibung ist überschritten. Der Dokumenten-Download ist nicht möglich Der Schlusstermin für den Dokumenten-Download dieser Ausschreibung ist überschritten. Der Dokumenten-Download ist nicht möglich
Informationen
SMART 2014/0048.
Studie über „IKT für die Arbeit: digitale Kompetenzen am Arbeitsplatz“ - SMART 2014/0048.
Ziel dieser Studie ist die Sammlung und Analyse von aktuellen Informationen über den Anteil, den digitale Kompetenzen heutzutage an den beruflichen Tätigkeiten ausmachen. Ergebnis der Studie wird eine Schätzung des Anteils der Arbeitsplätze in der EU und ihren Mitgliedstaaten mit Unterteilung nach Sektoren sein, in denen digitale Kompetenzen erforderlich sind. Darüber hinaus sollen Nachweise für das Niveau/die Art der digitalen Kompetenzen (grundlegende Nutzerkompetenz („digitale Kompetenz“), erweiterte Nutzerkompetenz, Kompetenzen im operativen Bereich oder im Bereich sozialer Medien, Programmierungskompetenz und professionelle IKT-Kompetenzen, E-Business-Kompetenz etc.), die für verschiedene Arbeitsplätze in verschiedenen Sektoren erforderlich sind, und darüber, wie sich der Bedarf an diesen Kompetenzen in den letzten Jahren verändert hat und sich voraussichtlich in der Zukunft verändern wird, bereitgestellt werden. Im Rahmen der Studie sollen die wesentlichen Lücken in den digitalen Kompetenzen in verschiedenen Berufskategorien und für verschiedene Wirtschaftssektoren ermittelt und Informationen dazu gesammelt werden, wie Arbeitgeber mit Lücken bei den IKT-/digitalen Kompetenzen und mit den größten Engpässen/Hemmnissen für eine verbesserte Verfügbarkeit von digitalen Kompetenzen/Mitarbeitern mit digitalen Kompetenzen umgehen. Zu diesem Zweck und neben der Verwendung bereits vorhandener relevanter Daten aus anderen verfügbaren Quellen ist eine Arbeitgeberbefragung zu entwickeln und in ausgewählten EU-Mitgliedstaaten durchzuführen, um entsprechende Daten zu sammeln.
Dienstleistungsaufträge
Offenes Verfahren
Geschlossen
Ausgewählt
Nicht verfügbar
Abschnitte
01/08/2014 00:00
Nicht verfügbar
Nicht verfügbar
Nicht verfügbar
26/09/2014 17:00
07/10/2014 10:00
Lose Die Ausschreibung ist nicht in Lose unterteilt.
Bekanntmachungen
Referenz Notice type Veröffentlichungsdatum
2014/S 146-261500 Auftragsbekanntmachung 01/08/2014 00:00