Details zur Ausschreibung

Titel:
Europäisches Selbstbewertungsinstrument für KMU in Bezug auf Ressourcen-Effizien...
Öffentlicher Auftraggeber:
Executive Agency for Small and Medium Sized Enterprises (EASME)
Datum der Veröffentlichung im TED:
30/08/2014
Frist für den Eingang von Angeboten:
06/10/2014
Status:
Geschlossen
Der Schlusstermin für den Dokumenten-Download dieser Ausschreibung ist überschritten. Der Dokumenten-Download ist nicht möglich Der Schlusstermin für den Dokumenten-Download dieser Ausschreibung ist überschritten. Der Dokumenten-Download ist nicht möglich
Informationen
EASME/COSME/2014/005.
Europäisches Selbstbewertungsinstrument für KMU in Bezug auf Ressourcen-Effizienz.
Die vorliegende Ausschreibung zielt auf die Auswahl eines Dienstleisters für die Entwicklung und Erprobung eines europäischen Selbstbewertungsinstruments für KMU in Bezug auf Ressourceneffizienz, nachfolgend „das Instrument“, sowie eines Maßnahmenkatalogs für die Verbesserung der Ressourceneffizienz, nachfolgend „der Katalog“, die es den europäischen KMU ermöglichen werden, das Verständnis ihrer Ressourceneffizienzleistung zu erhöhen und Optimierungsmaßnahmen für diese zu ermitteln. Insbesondere übernimmt der Auftragnehmer die Verantwortung für die Entwicklung der Instrument- und Katalog-Prototypen durch die Bereitstellung der Funktionen, des Inhalts und der Komponenten, die zu deren Erstellung und Integration in eine von der (den) internen IT-Dienststelle(n) der Europäischen Kommission entwickelte Web-Anwendung benötigt werden.Das Instrument, einschließlich des Katalogs, wird als das erste Modul bei der Einrichtung eines europäischen Kompetenzzentrums für Ressourceneffizienz (COSME 2015), nachfolgend „das Zentrum“, konzipiert und es wird vom Zentrum weiter entwickelt, integriert und ausgebaut. Das Instrument wird so ausgelegt, dass es europäischen KMU jedes Sektors, jeder Größe (kleine, mittlere und Kleinstunternehmen) und in jedem geografischen Gebiet ein benutzerfreundliches Verfahren zur Bewertung ihrer Ressourceneffizienzleistung und zur Suche nach Maßnahmen zu deren kostenwirksamen Optimierung bereitstellt. Durch dieses Vorgehen soll der Prototyp für ein europäisches Selbstbewertungsinstrument für KMU auf der Grundlage der bestehenden, bewährten Methoden entwickelt werden, die zu übertragen und an einen EU-weiten Kontext anzupassen sind; es soll auch der Prototyp eines Katalogs mit verschiedenen Maßnahmen zur Optimierung der Ressourceneffizienz entwickelt werden, zur Bereitstellung von Daten und Informationen zu ihrer Wirksamkeit, den Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit und der Kosteneffizienz. Die mit den Prototypen des Instruments und des Katalogs erhobenen Daten werden in eine europäische Datenbank mit Informationen über die Ressourceneffizienz aufgenommen, die von der (den) internen IT-Dienststelle(n) der Europäischen Kommission eingerichtet und entwickelt wird. Schließlich sollen das Instrument, der Katalog und die gesamte Web-Anwendung, in der diese integriert werden, durch den Auftragnehmer zusammen mit KMU erprobt werden.Es gilt besonders zu beachten, dass der Umfang dieser Tätigkeiten auf die Entwicklung der Prototypen des Instruments und des Katalogs und deren Erprobung mit den KMU beschränkt ist. Die daraus entstehenden gebrauchsfertigen Versionen, die in eine von der (den) internen IT-Dienststelle(n) der Europäischen Kommission entwickelte Web-Anwendung integriert werden, werden erst danach in Verbindung mit dem Zentrum, welches sie weiterentwickeln und durch zusätzliche Daten und Informationen ergänzen wird, im öffentlichen Bereich zur Verfügung gestellt und betrieben.
Dienstleistungsaufträge
Offenes Verfahren
Geschlossen
Ausgewählt
Nicht verfügbar
Abschnitte
30/08/2014 00:00
Nicht verfügbar
Nicht verfügbar
Nicht verfügbar
06/10/2014 23:59
14/10/2014 10:30
Lose Die Ausschreibung ist nicht in Lose unterteilt.
Bekanntmachungen
Referenz Notice type Veröffentlichungsdatum
2014/S 166-295687 Auftragsbekanntmachung 30/08/2014 00:00