Details zur Ausschreibung

Titel:
Studie über einen Marketingplan zur Ankurbelung der Einführung von eID und Trust...
Öffentlicher Auftraggeber:
European Commission, DG for Communications Networks, Content and Technology (CON...
Datum der Veröffentlichung im TED:
14/07/2015
Frist für den Eingang von Angeboten:
04/09/2015
Status:
Geschlossen
Der Schlusstermin für den Dokumenten-Download dieser Ausschreibung ist überschritten. Der Dokumenten-Download ist nicht möglich Der Schlusstermin für den Dokumenten-Download dieser Ausschreibung ist überschritten. Der Dokumenten-Download ist nicht möglich
Informationen
SMART 2015/0046.
Studie über einen Marketingplan zur Ankurbelung der Einführung von eID und Trust Services für den gemeinsamen digitalen Markt - SMART 2015/0046.
Das Ziel der Studie besteht in der Untersuchung des wirtschaftlichen Potenzials von elektronischer Identifizierung und Trust Services (eID und eTS) in einem vollständig integrierten gemeinsamen digitalen Markt auf EU-Ebene (einschließlich E-Government) unter Berücksichtigung der internationalen Dimension von Trust Services.Zu diesem Zweck wird im Rahmen der Studie, soweit dies mit dem verfügbaren Budget möglich ist, eine Marktanalyse durchgeführt und anschließend ein Marketingplan erstellt, dessen Ziel in der Ankurbelung der Einführung von eID und Trust Services bis zum maximal möglichen Leistungsumfang besteht. Im Rahmen der Studie sollen zumindest die Marktsegmentierung, das Wertversprechen, die Kanäle, Verpackung, Bereitstellung unter Anwendung des herkömmlichen Ansatzes und die Methodik für eine Marketingstudie untersucht werden. Sie umfasst einen Marketingplan für öffentliche Verwaltungsstellen in der EU zur Förderung von E-Government-Diensten unter Nutzung von eID und eTS.Der Auftragnehmer muss jedoch seine Ergebnisse durch 1 oder mehrere Vertriebspartner bestätigen lassen. Er sollte in der Lage sein, maßgebliche Interessenträger (über das Zusenden eines Fragebogens hinaus) zu beteiligen, da die zu animierenden Interessenträger über die Möglichkeit verfügen sollten, mit ihrer eigenen Erfahrung bezüglich Marktsegmentierung, Wertversprechen usw. einen Beitrag zu leisten. Der Auftragnehmer muss insbesondere mit der CEF-Stelle für Stakeholder-Management der GD Informatik in Bezug auf potenzielle Interessenträger für die CEF-DSI-Bausteine sowie mit dem Konsortium für das eSENS-Projekt zusammenarbeiten.Abschließend muss die Studie eine Reihe von Beispielen/Mustern für die Einführung liefern.
Dienstleistungsaufträge
Offenes Verfahren
Geschlossen
Ausgewählt
Nicht verfügbar
Abschnitte
14/07/2015 00:00
Nicht verfügbar
04/09/2015 16:00
21/09/2015 15:00
Lose Die Ausschreibung ist nicht in Lose unterteilt.
Bekanntmachungen
Referenz Bekanntmachungstyp Veröffentlichungsdatum
2015/S 133-244629
Auftragsbekanntmachung
14/07/2015 00:00