Details zur Ausschreibung

Titel:
Gemeinsame Unterstützungsdienste zur Nutzung von Forschungsergebnissen.
Öffentlicher Auftraggeber:
European Commission, DG Research and Innovation (RTD)
Datum der Veröffentlichung im TED:
23/05/2015
Frist für den Eingang von Angeboten:
06/07/2015
Status:
Geschlossen
Der Schlusstermin für den Dokumenten-Download dieser Ausschreibung ist überschritten. Der Dokumenten-Download ist nicht möglich Der Schlusstermin für den Dokumenten-Download dieser Ausschreibung ist überschritten. Der Dokumenten-Download ist nicht möglich
Informationen
2015/RTD/J5/OP/PP-02682-2015-CSSERR.
Gemeinsame Unterstützungsdienste zur Nutzung von Forschungsergebnissen.
Die Kommission beabsichtigt den Abschluss eines Dienstleistungsrahmenvertrags für Dienstleistungen auf Abruf für die Kommission zur Unterstützung von Begünstigten der folgenden Maßnahmen:— indirekte Maßnahmen (Projekte) des 7. Rahmenprogramms der Europäischen Union für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration (RP7),— Maßnahmen des Rahmenprogramms für Forschung und Innovation — Horizont 2020.Dadurch soll die Nutzbarmachung der Ergebnisse von Maßnahmen (insbesondere durch die Kommerzialisierung ihrer Ergebnisse) verbessert und der Schutz der Rechte des geistigen Eigentums (Intellectual Property Rights — IPR) unterstützt werden. Ziel dieser Ausschreibung ist die Maximierung der Forschungsergebnisse durch Unterstützung bei der Nutzbarmachung der Ergebnisse, die über die Interessen der Projektteilnehmer hinausgeht. Hierzu sind 4 Dienste geplant. Mit ihrer Hilfe sollen die Chancen und Hindernisse der Projekte ermittelt und angegangen werden. Dabei kann es sich um interne Hindernisse handeln, z. B. unterschiedliche Erwartungen oder Absichten bei den Projektpartnern (Risiko des Interessenkonflikts), oder um externe Hindernisse, z. B. Einflüsse von Gesetzen und Normen, die Marktentwicklung, die Entwicklung anderer Technologien zur Lösung desselben Problems oder zur Bedienung desselben Marktes, mangelnde Schulung, zu wenig Akzeptanz in der Gesellschaft, Schwierigkeiten beim Anwerben von Investitionen, sowie um Chancen, z. B. den Beitrag für die Entwicklung neuer Standards und Normen usw. Diese Chancen und Hindernisse hängen mit dem Technologiereifegrad (Technology Readiness Level — TRL) des Projekts zusammen und dementsprechend auch die Dienstleistungen:— TRL 3 (experimenteller Nachweis der Funktionstüchtigkeit): Analyse der Risiken der Nutzbarmachung, Suche nach einem Weg der Markterschließung, Risiken und die Möglichkeiten ihrer Begrenzung, einschließlich der Patentierung,— TRL 4 (Validierung der Technologie im Labor): Technologiemittler- und Partnersuchveranstaltungen, wo potenziellen Nutzern und Investoren die Ergebnisse eines Projekts vorgestellt werden, um für Nachfolgeunterstützung zu werben,— TRL 5 (Validierung der Technologie in einer relevanten Einsatzumgebung, wie in der Industrie): Seminar zur Nutzbarmachungsstrategie, Entwicklung eines Geschäftsplans. Die Entwicklung eines Geschäftsplans ist auch für Projekte möglich, die während des vorliegenden Projekts um 2 Ebenen aufgestiegen sind, z. B. Forschung, die von TRL 6 (Validierung der Technologie in einer relevanten Einsatzumgebung, wie in der Industrie) bis zu TRL 8 (vollständiges und qualifiziertes System) fortgeschritten ist. Diese Dienstleistungen tragen dazu bei, dass für Projekte auf dieser Ebene eine Nutzbarmachungsstrategie und ein auf diese Strategie gestützter Geschäftsplan ausgearbeitet werden.
Dienstleistungsaufträge
Offenes Verfahren
Geschlossen
Ausgewählt
Nicht verfügbar
Abschnitte
23/05/2015 00:00
Nicht verfügbar
06/07/2015 23:59
13/07/2015 10:00
Lose Die Ausschreibung ist nicht in Lose unterteilt.
Bekanntmachungen
Referenz Bekanntmachungstyp Veröffentlichungsdatum
2015/S 099-178301
Auftragsbekanntmachung
23/05/2015 00:00