Details zur Ausschreibung

Titel:
Rahmenvertrag für Dienstleistungen in Verbindung mit der Qualität von in der EU ...
Öffentlicher Auftraggeber:
European Commission, DG ENV+CLIMA
Datum der Veröffentlichung im TED:
22/05/2012
Frist für den Eingang von Angeboten:
03/07/2012
Status:
Geschlossen
Informationen
CLIMA.C.2/FRA/2012/0013
Rahmenvertrag für Dienstleistungen in Verbindung mit der Qualität von in der EU und darüber hinaus verkauften und verwendeten Brennstoffen.
Rahmenvertrag für Dienstleistungen in Verbindung mit der Qualität und den Treibhausgasemissionen im Laufe des Lebenszyklus flüssiger Brennstoffe, die in der Europäischen Union und darüber hinaus verkauft und verwendet werden. Emissionen aufgrund der Verbrennung von Verkehrs-Kraftstoffen tragen zur Luftverschmutzung bei und führen zu negativen Auswirkungen auf die Gesundheit, die Umwelt und das Klima. Sie wurden in der thematischen Strategie zur Luftreinhaltung, die 2005 veröffentlicht wurde (KOM(2005) 446) und in dem Fahrplan für den Übergang zu einer wettbewerbsfähigen CO2-armen Wirtschaft bis 2050 (KOM(2011) 112) quantifiziert. Die Rolle der flüssigen Brennstoffe und ihr Beitrag zur Luftverschmutzung und zu Treibhausgasemissionen sind im Gemeinschaftsrecht anerkannt, durch das Mindestqualitätsanforderungen und Reduktionsziele für eine Reihe verschiedener erdölbasierter Brennstoffe und Biokraftstoffe festgelegt wurden.In Bezug auf die Brennstoffqualität liegt ein umfassender Korpus von EU-Rechtsvorschriften vor:1) Die Richtlinie 1998/70/EG in ihrer geänderten Fassung regelt die Qualität von Otto- und Dieselkraftstoffen, die in der EU verkauft werden. Sie deckt eine große Anzahl von Qualitätsparametern für Brennstoffe ab, die sich auf die in die Luft abgegebenen Emissionen auswirken. Darüber hinaus wird in der Richtlinie der Schwefelgehalt von Brennstoffen, die für nicht zu Beförderungen auf der Straße bestimmte mobile Maschinen und Geräte, für Binnenschiffe sowie für land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen und Sportboote eingesetzt werden, geregelt;2) die Richtlinie 1999/32/EG in ihrer geänderten Fassung regelt den Schwefelgehalt bestimmter flüssiger Kraft- oder Brennstoffe, einschließlich Schweröle, Gasöle (Heizöle) und Seekraftstoffe wie Rückstandsheizöl und Schiffsdestillate.Zusätzlich zu den bestehenden Rechtsvorschriften werden derzeit verschiedene Maßnahmen umgesetzt, die sich auf die Qualität und die Treibhausgasemissionen von Brennstoffen, die in der EU verkauft und verwendet werden, auswirken könnten: 1) Der Rat und das Europäische Parlament haben die Kommission gebeten, einen Bericht zu erstellen und gegebenenfalls einen Vorschlag für eine Änderung der Richtlinie 98/70 betreffend die Auswirkungen von Veränderungen der indirekten Landnutzung auf die Treibhausgasemissionen von Biokraftstoffen zu unterbreiten; 2) der Rat und das Europäische Parlament haben beantragt, die Richtlinie 98/70 im Jahr 2014 unter anderem zur Überprüfung des Treibhausgasziels erneut zu prüfen; 3) die Kommission hat im Juli 2011 einen Vorschlag zur Änderung der Richtlinie 1999/32 unterbreitet (KOM(2011) 439). Zweck der von dieser Ausschreibung umfassten Lose ist die Bereitstellung von Dienstleistungen, mit deren Hilfe auf die Bedürfnisse im Zusammenhang mit den europäischen Rechtsvorschriften mit Bezug auf Verkehrs-Kraftstoffe eingegangen werden kann. Die Arbeiten umfassen technische und wirtschaftliche Analysen in Bezug auf die Brennstoffqualität, einschließlich der umweltbezogenen Qualität und der Treibhausgasemissionen im Laufe des Lebenszyklus. Los 1 und 2 betreffen jeweils technische Aspekte der fossilen Brennstoffe und der Biokraftstoffe, einschließlich der verbundenen mikroökonomischen Aspekte. Das dritte Los bezieht sich auf makroökonomische Aspekte der fossilen Brennstoffe und der Biokraftstoffe.
Dienstleistungsaufträge
Offenes Verfahren
Geschlossen
Ausgewählt
Nicht verfügbar
Abschnitte
22/05/2012 00:00
Nicht verfügbar
25/06/2012 23:59
26/06/2012 00:00
03/07/2012 23:59
13/07/2012 00:00
Lose Die Ausschreibung ist nicht in Lose unterteilt.
Bekanntmachungen
Referenz Notice type Veröffentlichungsdatum
2013/S 059-096663 Berichtigung 23/03/2013 00:00
2012/S 96-158477 Auftragsbekanntmachung 22/05/2012 00:00