Details zur Ausschreibung

Titel:
Aktualisierte Bestandsaufnahme und Bewertung von politischen Instrumenten für di...
Öffentlicher Auftraggeber:
European Commission, DG ENV+CLIMA
Datum der Veröffentlichung im TED:
20/06/2015
Frist für den Eingang von Angeboten:
17/08/2015
Status:
Geschlossen
Der Schlusstermin für den Dokumenten-Download dieser Ausschreibung ist überschritten. Der Dokumenten-Download ist nicht möglich Der Schlusstermin für den Dokumenten-Download dieser Ausschreibung ist überschritten. Der Dokumenten-Download ist nicht möglich
Informationen
ENV.B.1/SER/2015/0022.
Aktualisierte Bestandsaufnahme und Bewertung von politischen Instrumenten für die Erhaltung der Böden in den Mitgliedstaaten der EU.
Das allgemeine Ziel des Auftrags ist eine aktualisierte und detaillierte Darstellung der politischen Strategien und Maßnahmen, die (mittelbar oder unmittelbar) zur Erhaltung der Böden beitragen, auf Ebene der EU, der Mitgliedstaaten und gegebenenfalls der Regionen. Sie ist durch sachdienliche Nachweise zu untermauern und nach Möglichkeit zu quantifizieren. Das Ergebnis soll ein unterstützender Beitrag zum Referenzszenario für weitere Maßnahmenvorschläge auf EU-Ebene unter umfassender Berücksichtigung der Grundsätze der Verhältnismäßigkeit und Subsidiarität sein.Diese Bewertung soll auf einem soliden Hintergrund von Informationen aufbauen, die im Zusammenhang mit dem Entwurf und der Umsetzung der thematischen Strategie für den Bodenschutz sowie weiterer Studien und Bewertungen im Rahmen der EU-Politik (GAP, Wasserrahmenrichtlinie usw.) erfasst werden.Schwerpunkt des Auftrags sind Maßnahmen und Rechtsinstrumente zu den Hauptbedrohungen für die Böden (Erosion, Verlust organischer Substanzen, Kontamination, Versiegelung, Verlust der Biodiversität der Böden, Versalzung, Verdichtung und Erdrutsche) und zu den in der thematischen Strategie für den Bodenschutz ermittelten Bodenfunktionen.Die spezifischen Ziele sind:1) Bestandsaufnahme der für die Böden relevanten politischen Maßnahmen und des Bodenschutzrechts auf EU-Ebene, in den 28 Mitgliedstaaten und gegebenenfalls in deren Regionen. In dieser Bestandsaufnahme sind auch maßgebliche nicht bindende Instrumente, Maßnahmen und Ziele anzugeben (z. B. nationale Bodenstrategie). Sie soll bereits ergriffene Maßnahmen, aber auch geplante Maßnahmen umfassen.2) Erfassung von Informationen zur Bewertung der Wirksamkeit des Bodenrechts und der Bodenschutzmaßnahmen in Bezug auf den Bodenzustand auf Ebene der Mitgliedstaaten (einschließlich ihrer Regionen) und der EU.3) Auf dieser Grundlage ist eine ressortübergreifende Analyse durchzuführen, welche die Wirksamkeit und Lücken der politischen Maßnahmen der EU und der einzelstaatlichen Rechtsvorschriften in Bezug auf die Gefahren für die Böden und die Bodenfunktionen ermitteln und eine Diskussion mit Experten aus den Mitgliedstaaten und Interessenträgern über die Ergebnisse dieser Bestandsaufnahme anregen soll.
Dienstleistungsaufträge
Offenes Verfahren
Geschlossen
Ausgewählt
Nicht verfügbar
Abschnitte
20/06/2015 00:00
Nicht verfügbar
17/08/2015 16:00
31/08/2015 10:30
Lose Die Ausschreibung ist nicht in Lose unterteilt.
Bekanntmachungen
Referenz Bekanntmachungstyp Veröffentlichungsdatum
2015/S 118-212395
Auftragsbekanntmachung
20/06/2015 00:00