Dettalji ta’ sejħa għall-offerti ppjanata

It-titlu:
Versuchsaufbau für Brandversuche Lüftung / Experimental Setup for Fire tests on ...
L-Awtorità li Qiegħda Toħroġ il-Kuntratt:
European Commission, Joint Research Centre - Karlsruhe (JRC-KRU)
Id-Data tal-Bidu:
21/12/2021
Data ta’ skadenza biex tesprimi interess:
14/01/2022
L-istatus:
Magħluq
Tagħrif
JRC/KRU/2021/LVP/3541-ExA
Versuchsaufbau für Brandversuche Lüftung / Experimental Setup for Fire tests on ventilation ducts / Wing M
Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um eine Ausschreibung handelt, sondern um eine Veröffentlichung, in der die Absicht des öffentlichen Auftraggebers angekündigt wird, ein künftiges Verhandlungsverfahren mit niedrigem oder mittlerem Wert zu veröffentlichen.

Das Projekt "Wing M" ist ein Großprojekt der Infrastruktur der GFS Karlsruhe: der Bau eines neuen Laborgebäudes für den Umgang mit radioaktiven Stoffen gemäß dem deutschen Atomgesetz. Seine Fertigstellung ist für 2025 geplant. Bei dem Lüftungssystem für Fl. M wird ein Produkt angewendet, dass nicht für alle Anwendungsfälle eine behördliche Zulassung besitzt. Nur ein Teil der Anwendungen des Produkts, die wir für den Flügel M benötigen, ist zugelassen. Für die Anwendungen, für die es keine Zulassung gibt, müssen wir eine "Zustimmung im Einzelfall" beantragen. Wir haben die Materialprüfanstalt Braunschweig beauftragtt, um ein Gutachten für die ausgewählte Brandschutzdämmung mit unseren eigenen spezifischen Anwendungen zu erstellen. Im Rahmen dieses Gutachtens wurde nun deutlich, dass ein positives Gutachtenergebnis für zwei Anwendungsfälle nur durch Brandversuche beurteilt werden kann und nicht durch reine Berechnungen möglich ist. Die Durchführung des Versuchs selbst sowie die Auswertung der Ergebnisse und der technische Bericht wurden bereits bei der Materialprüfanstalt Braunschweig (MPA Baunschweig) beauftragt. Sie stellt auch die Versuchseinrichtungen (Ofen mit entsprechender Messtechnik für den Versuch) zur Verfügung. Sie hat auch die Größen und Formen der zu prüfenden Lüftungskanäle einschließlich der Dämmung vorgeschrieben. Allerdings ist die MPA Braunschweig weder Hersteller von Lüftungskanälen noch hat sie Monteure, die die zu prüfenden Kanäle und die Isolierung an ihrem Ofen anbringen können. Daher müssen wir die folgenden Dienstleistungen einkaufen: - Lieferung der Lüftungskanäle und der Isolierung nach den Vorgaben der MPA Braunschweig - Montage und Einbau der Komponenten in den Räumen der MPA Braunschweig (Ofen) - Demontage und Entsorgung der geprüften Kanäle und Isolierungen nach dem Brandversuch - Der Einbau der Komponenten muss zu Beginn der Woche 14/2022 erfolgen, da der Versuchsofen für die Wochen 14 bis 16 / 2022 reserviert ist. - Die Demontage der Bauteile muss am Ende der Woche 16/2022 erfolgen, da der Versuchsofen für die Wochen 14 bis 16 / 2022 reserviert ist.
Servizzi
Proċedura ppjanata nnegozjata għal kuntratti ta’ valur medju/baxx
Magħluq
Mhux ivverifikat
L-iktar prezz baxx
71000000
DE122
Additional CPV Supplementary CPV
71000000
Kundizzjonijiet għall-parteċipazzjoni
Miri li Jridu Jintlaħqu
21/12/2021 00:00
14/01/2022 17:00
17/01/2022
Il-lottijiet Is-Sejħa għall-Offerti m'għandha l-ebda lott.
Avviżi Nothing found to display.